Home       Beschreibung       Anmeldung       Studien       Support       Bestellungen       Kontakt
Beschreibung
 
Überblick

impDAT ist ein Dokumentationsprogramm für Implantologen, Prothetiker und Paradontologen für die Erfassung, Verwaltung und statistische Auswertung von dentalen Daten. Es wurde aus der Praxis heraus entwickelt für den Einsatz in der zahnärztlichen Praxis. Für die besonderen Bedürfnisse der Kliniken und Großpraxen steht eine erweiterte Klinikversion zur Verfügung. impDAT ist systemübergreifend und unterstützt z.B. alle Implantat Systeme.

Das Programm kann als Mehrplatz- oder Einzelplatzlösung betrieben werden und läuft unter Windows (NT/2000/XP/Vista/Win7/Win8/Win10).

Vorteile
  • Qualitätsmanagement wird zur Pflicht, auch in der Zahnarztpraxis.
  • Es wird immer mehr operiert - mit impDAT behalten Sie den Überblick.
  • Die Lernkurve wird durch die eigene Statistik verbessert.
  • Mit impDAT können Sie den Nachweis einer Anzahl von Implantationen erbringen (Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie).
  • Patienten werden immer aufgeklärter und verlangen nach detaillierteren Informationen. Beweisen Sie Ihre Kompetenz mit einer aussagekräftigen Dokumentation und Statistik.
  • Mit der Feldstudie können impDAT Anwender sich völlig anonym mit anderen vergleichen und nehmen so an den Erfahrungen Ihrer Kollegen teil.
  • Organisieren oder beteiligen Sie sich mit wenig Aufwand an Multi-Center-Studien.
 
 
Dokumentation
  • Grafische Zusammenfassung der eingegebenen Daten anhand eines Zahnschemas.
  • Übersicht der Behandlungen (z.B. Arzt, OP-Bericht, Verbrauchsmaterialien, Röntgen, Bilder, verwendete Planungssoftware, Risiken, Sterilisation).
  • Datenbereiche: Implantationen inkl. Freilegungen und Explantationen (52 Parameter), Augmentationen (35 Parameter), Weichgewebsmanagement (19 Parameter), Kiefer-Rekonstruktionen (14 Parameter, Klinikversion), Extraktionen bzw. fehlende Zähne (12 Parameter), Präparationen (18 Parameter), Abutments (25 Parameter), Kronen und Brücken (31 Parameter), Halteelemente und Stege (12 bzw. 14 Parameter), Prothesen (28 Parameter), Kontrollen (74 Parameter).
  • Zusätzliche Felder für benutzerdefinierte Parameter.
  • Ungenützte Felder können ausgeblendet werden um die Anzeige übersichtlich zu halten.
  • Viele Hilfen bei der Dateneingabe, z.B. Auswahl der Artikelnummer fügt Implantattyp, Länge, Durchmesser, Oberfläche, Form usw. automatisch ein.
Verwaltung
  • Implantatpass mit verschiedenen Formaten und benutzerdefiniertem Briefkopf.
  • Briefe mit Vorlagen und Textbausteine für Patienten, überweisende Ärzte, Recall und OP-Berichte.
  • Zusammenfassung der Behandlungsdaten nach Zeitraum.
  • Liste der verbrauchten Materialien und einfache Lagerverwaltungsfunktion.
  • Umfangreiches Recall-System für verschiedene Termine, z.B. Implantatkontrollen, Augmentationen, Membran-Entfernung, benutzerdefinierte Termine.
  • Dateneingabe Formulare für eine schriftliche Vorerfassung der Daten, wenn eine direkte Eingabe nicht möglich ist.
  • Optionen für Datensicherung und -Wiederherstellung sowie den Export zur externen Bearbeitung.
  • Mehrstufiger Passwortschutz (Klinikversion).
Auswertung
  • Vordefinierte Abfragen für eine schnelle und einfache Analyse.
  • Benutzerdefinierte Abfragen können einfach erstellt werden und erlauben es, fast jeder beliebige Datenkombination auszuwerten.
  • Verschiedene Darstellungsoptionen (Balken, Torte, Linien, Ringe, Liste der Patienten usw.).
  • Ergebnisse können ausgedruckt, als Datei gespeichert oder in die Zwischenlage exportiert werden.
  • Einfache Möglichkeiten um die Daten einer Abfrage anzuzeigen, zu speichern oder zu exportieren.
  • Bis zu 32 Filter können verwendet werden um die Daten einer Abfrage nach den verschiedensten Kriterien einzuschränken.
Studien
  • Erweiterte Analyse mit der impDAT Feldstudie und Multi-Center-Studien (siehe  Studien).
 Impressum  English      Deutsch